Beitrag

Lars, Sales & Account Manager am Standort Koblenz

Karriere in der Logistikberatung

In den letzten 3 Jahren hat Lars schon viele Sparten der ELSEN-Gruppe kennengelernt: Auf seinen Einstieg im Zentralvertrieb 2018 folgte ein kurzer Abstecher in den Geschäftsbereich Transport und schließlich der Start im Team Freight-Plus der Logistikberatung Chaindson. Mittlerweile ist der 28-Jährige als Sales & Account Manager für die Neukunden-Akquise und Kundenbetreuung im Bereich Frachtenmanagement zuständig – und trägt die kaufmännisch-administrative Verantwortung für das Team.

Was liegt in deinem Aufgabenbereich? Wofür bist du zuständig?

Als Sales & Account Manager akquiriere und betreue ich Neu- und Bestandskunden der Chaindson, unserer hauseigenen Logistikberatung. Außerdem trage ich die kaufmännisch-administrative Verantwortung der Abteilung Frachtenmanagement (Freight-Plus).

Welche Fähigkeiten und Kompetenzen sollte man in diesem Bereich mitbringen?

Wie in den meisten Positionen können eine gute Selbstorganisation und strukturierte Arbeitsweise nicht schaden. Aber auch ein gewisses Verantwortungsbewusstsein und ein gutes Kommunikationsvermögen im Umgang mit den Kunden und natürlich mit den Kollegen und Kolleginnen sind essentiell. Es ist wichtig, dass das, was man tut, einem Freude bereitet.

Was gefällt dir an deiner Tätigkeit bei der ELSEN-Gruppe?

Hier herrscht eine offene und faire Feedback-Kultur mit kurzen Entscheidungswegen und einem tollen Kollegenzusammenhalt. Als Full-Service-Dienstleister ist die ELSEN-Gruppe mit vier verschiedenen Business Units aktiv, in die man Einblicke bekommt – das macht das Ganze sehr interessant.

Was hast du vor deiner Tätigkeit bei der ELSEN-Gruppe gemacht?

Nach meinem Abitur habe ich innerhalb von 3 Jahren eine verkürzte Ausbildung zum Kaufmann im Einzelhandel mit anschließender Fortbildung zum Fachwirt für Vertrieb im Einzelhandel absolviert und meinen Ausbilderschein bei der IHK abgelegt. Danach habe ich an der Hochschule in Koblenz ein Studium in Business Administration, mit den Schwerpunkten in Personal, Marketing, Produktionswirtschaft und Logistik, erfolgreich abgeschlossen.

Warum hast du dich für die ELSEN-Gruppe als Arbeitgeber entschieden?

Durch meine Schwerpunktwahl an der Hochschule hat sich mein Interesse an der Logistik verstärkt. Gleichzeitig haben mich die vielseitigen Möglichkeiten, die die ELSEN-Gruppe mit ihrem breiten Portfolio bietet, gereizt. Ich bin ein Mensch, der sich stets weiterentwickeln und sein Team voranbringen möchte. Die ELSEN-Gruppe hat mir gleich in den ersten Gesprächen deutlich gemacht, dass ich hier die Chance dazu habe – und sie hat Wort gehalten.

Wie sieht dein Tagesablauf aus?

Im Büroalltag ist das völlig unterschiedlich und abhängig von aktuellen Themen, worüber ich auch sehr froh bin. Priorität in meiner Tagesplanung haben dabei immer anstehende Kundengespräche. Neben internen Meetings befinde ich mich also die meiste Zeit in regelmäßigen Web-Meetings mit unseren Kunden und widme mich der Akquise und Projektkundenbetreuung. Darüber hinaus kümmere ich mich um sämtliche administrative Angelegenheiten der Abteilung und arbeite eng mit unserer Marketing-Abteilung zusammen.

Was ist deiner Meinung nach die größte Herausforderung in deinem Job?

Gerade im vertrieblichen Alltag widerfährt einem während der Akquise häufig eine gewisse Ablehnung. Es ist wichtig, darüber hinweg sehen zu können und neue Kraft aus seinen Erfolgen zu ziehen.

Was motiviert dich besonders in deinem Arbeitsalltag?

Mich motivieren Erfolge und sichtbare positive Auswirkungen unserer Arbeit. Im konkreten Arbeitsalltag äußert sich das schon durch ein freundliches Wort oder Lächeln eines Kunden.

Dein Ziel?

Im Fokus meines Denkens und Handelns steht immer, die Kunden zu ihrer vollsten Zufriedenheit zu begleiten. So können wir auch in Zukunft unsere Abteilung Frachtenmanagement noch weiter nach vorne bringen und unseren kleinen persönlichen Beitrag zum Erfolg der ELSEN-Gruppe leisten.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Weitere Informationen